14. SeilzugmeisterschaftenDiesmal war alles anders!

Am 14.07.2012 haben wir, passend zum Datum, unsere 14. Seilzugmeisterschaft ausgetragen. Diesmal nicht als eigenständiges Fest, nicht an der oberen Schulturnhalle und auch nicht mit dem üblichen Sieger!

In diesem Jahr war unsere Seilzugmeisterschaft ein Hauptbestandteil im großen Rahmenprogramm anlässlich der 600-Jahrfeier der Gemeinde Jahnsdorf und fand am Samstag den 14.07.2012 im Festgelände am Freibad statt. Die treuen Fans und üblichen Mannschaften aus unserem Ort waren natürlich wieder mit dabei. Aber es gab in diesem Jahr auch ein paar hochkarätige neue Teams die ebenfalls um den Titel kämpfen wollten. Das waren unter anderem die kräftigen Männer vom „Rock im Zwönitztal“, die Überraschend starken „4 lustigen 5“ und die starken Bauern um Peter Ziegs vom „Hoffest Team“, sowie die Sportler aus dem Football Oberliga Team der Chemnitzer Crusaders.

Nach der Auslosung starteten die spannenden Wettkämpfe am Seil und es war irgendwie abzusehen dass es in diesem Jahr anders wird. Bei den kräftigen Männern der Adorfer Feuerwehr reichte es trotz starkem Willen und viel Kraft in diesem Jahr nicht für die besten 3 Teams. Stattdessen sahen wir eine Überraschend starke Mannschaft vom Jahnsdorf  Motorsport die sich im kleinen Finale um Platz drei dann doch den immer sehr starken Geflügel- und Exotenzüchtern geschlagen geben mussten. Überraschend neu und wahnsinnig stark war das Team der 4 lustigen 5 was nur im Finale den kräftigen Männern der Hoffest Teams unterlegen war.

So stand am Ende der diesjährigen Seilzugmeisterschaft der Team vom Hoffest Peter Ziegs auf dem Podium und hat den neuen Wanderpokal  mit nach Hause genommen. Zum Abschluss gab es vom Titelverteidiger aus Adorf noch „Shake Hands“ für die große Leistung und das Versprechen „Wir kommen wieder“.

Das verspricht spannende Wettkämpfe für die kommenden 15. Seilzugmeisterschaften!

Wir bedanken uns noch einmal bei allen Fans, Mannschaften, Sponsoren und Helfen.

Zum Seitenanfang