Coldwater-Grill-Challenge-2018Tatütata die Feuerwehr ist da…

Die Feuerwehr Jahnsdorf wurde im Februar 2018 von der Feuerwehr Oberlungwitz für die „Coldwater-Grill-Challenge“ nominiert. Es blieben den Kameraden der Jahnsdorfer Feuerwehr 7 Tage, um diese Challenge anzutreten oder für einen wohltätigen Zweck zu spenden.

Am 9. Februar 2018 stellten sich die Jahnsdorfer Feuerwehrfrauen und -männer dieser Herausforderung und führten in der Jahnsdorfer Bach ihre „Coldwater-Grill-Challenge“ durch. Die gestellte Aufgabe wurde also mit Bravour gemeistert. Und trotzdem haben die Kameradinnen und Kameraden der Jahnsdorfer Feuerwehr den guten Zweck nicht aus dem Auge verloren. Jeder von Ihnen hat aus den eigenen finanziellen Mitteln einen Betrag zur Verfügung gestellt und so sind 112,00 Euro zusammengekommen, welche sie der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Jahnsdorf gespendet haben. Um die Challenge fortzusetzen wurden die Feuerwehren Neukirchen, Adorf und Altchemnitz von der Jahnsdorfer Feuerwehr nominiert.

Am Montag, dem 26. Februar 2018, haben die Kameraden Markus Pampel, Andreas Mai und Benjamin Woselin den Spendenbetrag und einen symbolischen Scheck an die Kinder unserer Kindertagesstätte überreicht. Gleichzeitig hatten die Kinder der Spatzen und Bienchen die einmalige Gelegenheit das Feuerwehrauto zu erkunden. Markus Pampel hat den Kindern auf kindgerechte Weise die Technik des Feuerwehrautos erklärt.    Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Kameradinnen und Kameraden der Jahsdorfer Feuerwehr für diese großzügige und überraschende Spende.

(Text: Kinder und Erzieherinnen der Kita „Sonnenschein“)

Zum Seitenanfang