Wohnhausbrand in Neukirchen

Heute Morgen um 9.12Uhr wurden wir zu einem Wohnhausbrand auf die Nordstraße in Neukirchen alarmiert.
Beim Eintreffen unserer Wehr waren die Kameraden aus Neukirchen, Adorf und Stollberg bereits vor Ort. Wir stellten mit unseren Kameraden weitere Atemschutztrupps zur Verfgügung. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter und Rücksprache mit dem ersten Atemschutztrupp wurde das Gebäude belüftet und Teile des Daches über der Terrasse abgetragen da der Brand scheinbar auf der Terrasse ausgebrochen war und sich dann über einen Balken in das Dach ausgbereitet hat.
 
Danach konnten wir und die Kameraden aus Stollberg vom Einsatz abgezogen werden da keine akute Gefahr mehr bestand.
 
Zum Seitenanfang