Brand im Bergbaumuseum in Oelsnitz gelöschtBrand im Bergbaumuseum in Oelsnitz gelöscht

Durch das beherzte Eingreifen der Feuerwehrkameraden des Oldtimerlöschzug Würschnitztal, bestehend aus der FF Adorf, FF Jahnsdorf, FF Neukirchen, FF Klaffenbach, und der Hilfe der FF Brünlos konnte ein Feuer im Bergbaumuseum Oelsnitz am 16.06.13 erfolgreich bekämpft werden. Alle Verletzten wurden mit Hilfe von der „guten alten“ Technik gerettet.

 Die Brandbekämpfung musste unter schwerem Atemschutz vorgenommen werden. Es kamen mehrere Strahlrohre und die Löschkanone von unserem TLF 15 zum Einsatz. Sehr sachlich und interessant wurde der Einsatz vom Neukirchner Wehrleiter Uwe Grünzig kommentiert, so dass keine Fragen bei den umher stehenden „Gaffern“ entstanden. Jeder Ablauf und jedes Detail wurde von ihm beschrieben, denn er war es auch, der sich diese ganze Schauübung für Oldtimertechnik aus DDR-Zeiten ausgedacht und uns zum großen Tag der Feuerwehr und Grubenrettung unter dem Motto „Wasser marsch!“ im Bergbaumuseum Oelsnitz eingeladen hatte.

Kontakt zum Verein

Verein zur Förderung der FF Jahnsdorf/Erzgeb. e.V.
Vorsitzender Michael Pataki

Chemnitzer Straße 51
09387 Jahnsdorf/Erzgeb.
Deutschland

Telefon: +49 (0) 3721 22702 (nicht ständig besetzt)
Telefax: +49 (0) 3721 2639897

Email: verein@feuerwehr-jahnsdorf.de

Zum Seitenanfang